Yoga

Hatha Yoga mit Lina

In jedem Kopf schwingt ein gewisses Bild über Yoga. Seien es spektakuläre Asanas auf den Händen oder tiefe Dehnhaltungen - mitunter könnten wir den Eindruck gewinnen, es ginge im Yoga um die Ästhetik der Bewegung. Doch ist dies sicher nicht das zentrale Ziel des Yoga.

 

Das, worum es im Yoga geht, ist, was sich in Ihnen abspielt. Das zur Ruhe kommen der Gedanken im Geist. Die Einheit aus Ihrem Körper, Ihrem Atem und dem, was in Ihnen ist. Es ist das Ankommen in Ihnen.


Yin Yoga mit Silja & Lisa-Julie

Yin Yoga ist vor allem eine körperliche Achtsamkeitspraxis, in der wir lernen, nach Innen zu gehen und zu entschleunigen. 

 

Du hast die Möglichkeit Deinem Körper zu lauschen und ihn so besser kennenzulernen. Rezeptiv zu werden und Prozesse eher zuzulassen, als sie zu steuern. Das Ziel ist hierbei nicht, Wille und Anstrengung, sondern Hingabe und Loslassen zu praktizieren.

 

Die daraus resultierenden positiven Effekte für Körper und Geist können Dir dabei helfen, zur Ruhe zu kommen und Entspannung zu finden.


Embodied Yin Yoga mit Selma (auf Englisch)

This course is offered in English. 

In this 90-min class Selma holds space for you to journey to your “inner landscape” – a place where you meet your true Self - raw and authentically. This is an invitation to slow down and integrate the challenges of the week - so you may receive just what you need from your practice. 

 

As typical in Yin Yoga, we hold the poses (asana) for longer than in other styles to really take the time to settle in and wake up to the felt sense of your body-mind. Guided somatic experiencing, intuitive movement and flows and inspiration and wisdom from the ancient art of traditional Chinese medicine (TCM) enrich your experience. Supported by enchanting soundscapes, singing bowls, cymbals, and occasionally essential oil blends. 

 


Restore Yoga mit Petra

In dieser ruhigen Yogastunde erwartet Dich eine Reise nach Innen, die Dein Nervensystem beruhigt und Dir tiefe Ruhe schenkt. Die Klasse besteht aus erholsamen Haltungen, die - durch Hilfsmittel unterstützt - lange gehalten werden, sanfter Atemarbeit, Achtsamkeitsübungen, Meditation und Klängen. Die perfekte Gelegenheit, vom "aktiven Tun“ ins „passive Sein“ überzugehen.