Team

Gesa

Mein Name ist Gesa Hecken.

Das Spektrum meiner fachlichen Qualifizierung schließt neben der Heilpraktikerin für Psychotherapie und der Systemischen Kinder-, Jugend- und Familientherapeutin weitere Kompetenzen als Entspannungstherapeutin und Systemische Beraterin ein.

Zum Kreis meiner ergänzenden Ausbildungen zählen die Hypnosetherapie und Traumatherapie ebenso wie die Gesprächstherapie und die Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie und das HypnoBirthing nach Marie F. Morgan. 



Lisa-Julie

Nachdem Lisa-Julie in ihrer Kindheit viele Erfahrungen mit unterschiedlichen Tanzstilen (Ballett, Jazz, Modern, Flamenco) gemacht hat, stieß sie auf Yoga.

 

So hat sich ihr ein neuer Umgang mit dem Körper eröffnet. Sie lernte ihren Körper nicht mehr vornehmlich von außen zu sehen, sondern ihn von innen zu spüren.  

In herausfordernden Zeiten hat sie sich dem Yin zugewendet, sich  weiter in die Theorie und Praxis des Yoga vertieft und schließlich ihre Ausbildung bei Vira Drotbohm abgeschlossen. 



Silja

Wenn es im Alltag hektisch wird, erinnert Silja liebevoll an die Kraft der Entschleunigung. Als Yin-Yogalehrerin liegt es ihr am Herzen einen Raum zu kreieren, in dem Sie einfach sein dürfen, ganz bei Ihnen. In der Stille können Sie in Ihre Balance kommen, Ihre Träume hören und Ihre Präsenz im Hier und Jetzt stärken. Silja begleitet Sie auf Ihrem Weg bei Ihnen anzukommen, sich tiefer kennenzulernen und mehr und mehr aufzublühen.



Lina

Lina lebt als geborenes Nordlicht seit 2015 glücklich in Düsseldorf und hat dort ihre spirituelle Suche begonnen. 

Yoga ist seit über sechs Jahren integraler Bestandteil ihres Lebens. Eine Praxis, die sie im Alltag und auf dem spirituellen Weg trägt und ihre energetische Verkörperung vertieft.  

2022 schloss sie eine 650 h Ausbildung zur Yogalehrerin ab und darf nun die Freuden des Unterrichtens genießen.



Petra

Petra ist seit 10 Jahren Yogalehrerin und konnte ihr Wissen und ihre Praxis seitdem durch zahlreiche Aus- und Weiterbildungen vertiefen, wie bspw. im Yin Yoga, in der Meditation, im Breathwork, im Ayurveda, im Soundhealing und in der Arbeit mit ätherischen Ölen. Sie lässt all diese Aspekte und Erfahrungen in ihre Arbeit einfließen. Petra möchte Menschen damit unterstützen, wieder mehr Balance, Ruhe und Präsenz in den Alltag zu bringen, sich ein Stück näher zu kommen und sich lebendiger, freier und verbundener zu fühlen.



Lea

Lea liegt es am Herzen, einen leichten Zugang zu Meditation zu kreieren. Sie begeistert sich für die Schnittstelle von Spiritualität und Wissenschaft und bringt verschiedene Ansätze spielerisch zusammen, die uns im Alltag, bei Stressbewältigung und im persönlichen Wachstum helfen und zu mehr Zufriedenheit im Leben führen. Für einen ganz individuellen Mehrwert nimmt sie Dich mit auf den Weg, die eigene Definition und Sinnhaftigkeit von Meditation und Achtsamkeit sowie Spiritualität zu finden. 



Selma

Selma praktiziert seit früher Jugend Yoga und es hat sie dazu bewegt, die vielen verschiedenen Aspekte der menschlichen Gesundheit und Ausgeglichenheit zu erforschen. Sie ist seit 2019 ausgebildete „Embodied Flow“ Yogalehrerin und spezialisiert sich gerade im somatischen und Yin-Yoga „Embodied Yin“. Sie unterrichtet intuitiv und inspiriert von dem, was aus dem Inneren ins außen getragen möchte: modern, undogmatisch, erfrischend. 



Tanya

Tanyas erster Berührungspunkt mit Yoga war als angehende Fitnesstrainerin in den USA. 

Das ganzheitliche Agieren – der Körper als eine Einheit bewegend, im Einklang mit Geist und Seele – begeistern Tanya. Und was für eine positive Überraschung zu erfahren, wie kraftvoll die Ruhe sein kann!    

Seitdem taucht Tanya gerne tiefer in dieses wunderbare Abenteuer ein, die Reise ins Innere. Bei dem es nicht um Ehrgeiz geht, und nicht um Ziele, sondern um Ankommen. Bei sich selbst.