Themenoffene Gruppe

In der Themenoffenen Gruppe finden Sie sich in den Themen der Anderen wieder und können sich auf dem Weg zu Lösungen einbringen. Jeder kann seine Themen in die Gruppe tragen und neue Sichtweisen ausprobieren.

 

Einbezogen werden hierfür insbesondere aktuelle Alltagsbelastungen, das momentane Erleben in der Gruppe, sowie bisherige Lebens- und Beziehungserfahrungen.

 

In herausfordernden Zeiten kann das soziale Miteinander stark zusammenschmelzen.

Manch einer stellt fest, dass es an Menschen fehlt, mit denen tiefe Gespräche geführt werden können. Manch einer hat Ängste und fühlt sich damit allein.

 

In dieser Gruppe wird nicht nur gesprochen, hier wird auch immer miteinander Entspannung und Achtsamkeit praktiziert. Wir werden aktiv miteinander.

Teilnehmer

  • Personen, die neugierig auf sich selbst sind und Freude an Begegnung haben
  • Personen mit Symptombelastung

 

max. Teilnehmerzahl: 12

Dauer: 90 Minuten, wöchentlicher Abstand

 

Ziele

  • Bewältigung belastender sozialer Situationen
  • Steigerung sozialer Kompetenzen und Einfühlungsvermögen
  • Erhöhung von Selbstwert und Selbstvertrauen
  • Reduktion von Symptomen
  • Entfaltung von bislang ungelebtem Potential
  • Entwicklung von mehr Lebensfreude und Zufriedenheit

Damit wir uns alle wohlfühlen können, verpflichten wir uns gegenseitig zu einer wertschätzenden Kommunikation und natürlich auch zur Schweigepflicht.

 

Manche Krankenversicherungen übernehmen auf Anfrage einen Teil der Kosten: bitte wenden Sie sich hierfür direkt an Ihre Versicherung.


Preise

Einmal Teilnahme: 22€

Monatsabo: 66€